Griechenland - Parga

DA, WO DIE SCHÖNHEIT BEGINNT

Das malerisches, authentisches Städtchen Parga in der Provinz Epiros.

Flug ab Bern: jeweils montags 27.08.-15.10.18


Idyllisch reihen sich farbige Häuser rund um die Bucht hinauf zur Ruine der venezianischen Festung aus dem 14. Jahrhundert. Entlang der Steilküste gibt es viele traumhafte und einsam gelegene Badebuchten mit kristallklarem Wasser. Genau das Richtige für Ruhesuchende. Tagsüber lohnt es sich, die zahlreichen Strände zu erkunden, abends laden Tavernen, Cafés und Bars rund um die Hafenpromenade zum Flanieren und geniessen ein.

Lassen Sie sich von unseren Last Minute-Angeboten, unseren Spezialangeboten sowie unseren interessanten Pauschalreisen für Parga inspirieren!

LICHNOS STRAND
Der wunderschön gelegene weisse Kieselstrand befindet sich ca. 3 km vor dem Zentrum von Parga. Hier gibt es einen grossen Campingplatz und einige Unterkünfte und Restaurants. Vom Krioneri-Strand in Parga aus führt eine schöne Wanderung durch Olivenbaum-Plantagen nach Lichnos; ab dem Hafen von Parga fahren regelmässig Badeboote.

VALTOS STRAND
Der an Parga angrenzende Valtos Strand ist mit seinem ruhigen, flach abfallenden Sand-/Kieselstrand ideal für Familien. Es werden diverse Wassersportarten angeboten und einige Tavernen laden zum Mittagessen ein. Abends geht’s am Strand ruhig zu und her, da sich alle Touristen im ca. 15 Gehminuten entfernten Zentrum vergnügen.

SIVOTA
Sivota ist Parga im Kleinformat. Das hübsche Fischerdorf verfügt ebenfalls über eine Hafenpromenade mit diversen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Viele kleine, versteckte Badebuchten befinden sich ausserhalb des Dorfes und können per Mietwagen entdeckt werden. Die Gegend rund um Sivota ist sehr beliebt für Bootsausflüge.

• Wildromantische Landschaft des Epirus
• Totenorakel Nekromandion
• Traditioneller Markt von Paramithia
• Bootsausflug zu den Inseln Paxos und Antipaxos
• Wanderung im Pindos-Gebirge
 

Parga ist multikulturell und sehr gastfreundlich. Die Einheimischen mögen es gemütlich und liebes es, ihre Traditionen treu zu bleiben. Ostern ist das Fest aller Feste für die Griechen. Die Gottesdienste und die Bräuche der grossen Woche sind besonders beliebt. Bräuche und Traditionen werden während des wichtigsten Festes des Christentums besonders gepflegt und gelebt.

AKTIONEN

 

Zurück zur Übersicht