Städtereise Hamburg

DER DUFT DER FREIHEIT

NÜTZLICHES

WETTER

Zwischen Elbe und Alster: Labskaus, Fischbrötchen und das Flair der grossen, weiten Welt.

Wohl kaum eine andere Grossstadt in Europa atmet so sehr den Duft der Freiheit wie Hamburg. Das „Venedig des Nordens“, wie die norddeutsche Metropole gern genannt wird, sieht sich selbst als Tor zur Welt – und das ist es auch. Die Stadt zwischen Elbe und Alster ist ein Besuchermagnet. Von überall reisen Menschen an, um über den Jungfernstieg zu flanieren, die Speicherstadt zu erkunden oder Labskaus oder Fischbrötchen an den Landungsbrücken zu essen. Sechs Türme prägen die Silhouette der Freien und Hansestadt Hamburg, darunter die Kirchtürme der fünf Hamburger Hauptkirchen St. Jacobi, St. Katharinen, St. Petri, St. Nikolai und St. Michaelis sowie der Rathausturm.

Lassen Sie sich von unseren Last Minute-Angeboten, unseren Spezialangeboten sowie unseren interessanten Pauschalreisen für Hamburg inspirieren!

Unzählige Restaurants in Deutschlands zweitgrösster Stadt bieten Spezialitäten aus aller Welt an, und die beliebteste Ausgehmeile befindet sich im Stadtteil St. Pauli, wo der Lifestyle Hamburgs zu Hause ist. Dabei wird vor allem der Kiez rund um die Reeperbahn von einer beachtlichen Bar- und Kneipenszene dominiert. Ebenfalls sehr angesagt im Zusammenhang mit nächtlichen Aktivitäten ist die Sternschanze nördlich des Heiligengeistfelds. Dabei ist St. Pauli längst nicht mehr das verruchte Viertel, als das es früher einmal galt: Der Kiez pulsiert vor Lebensfreude und Feierlaune, und inmitten der netten Cafés und Restaurants haben sich Kleinkunstplattformen, Improtheater und Kabarettbühnen angesiedelt. Und mehr denn je gilt Hans Albers‘ berühmter Refrain: „Wer noch niemals in lauschiger Nacht einen Reeperbahnbummel gemacht, ist ein armer Wicht, denn er kennt dich nicht, mein St. Pauli, St. Pauli bei Nacht.“

Vier absolute Event-Highlights gibt es in Hamburg: den „Hamburger Dom“ (ein Volksfest, das dreimal im Jahr stattfindet), den Hafengeburtstag im Mai, das „Alstervergnügen“ Ende August sowie den berühmten Hamburger Fischmarkt, der jeden Sonntag seine Pforten öffnet. Jedes der vier Events ist für Familien mit Kindern ein absolutes Muss. Kinder und jung gebliebene Erwachsene sollten allerdings auch einmal im ganzjährig geöffneten Miniatur-Wunderland in der Speicherstadt vorbeischauen. Denn hier befindet sich die sagenhaft anzusehende, grösste Modelleisenbahn der Welt – weit mehr als eine halbe Million Arbeitsstunden haben die Bastler und Tüftler seit dem Jahr 2000 in das Projekt gesteckt, das inzwischen eine Gesamtfläche von mehr als 1.300 Quadratmetern einnimmt.

Die Stadt bordet über von kulturellen Angeboten. Weltberühmt sind die vielen Musicals, nur in New York und London gibt es mehr, doch auch und gerade die vielen kleineren Bühnen, die Staatsoper, die Theaterhäuser und die etwa 60 Museen und Galerien prägen das kulturelle Antlitz der Stadt.

Hamburg hat wahrlich viel Abenteuerliches zu bieten. Ein eindrucksvolles Erlebnis für Touristen jeden Alters ist aber ohne Zweifel die berühmte Hafenrundfahrt, die an den Landungsbrücken ihren Anfang nimmt. In zwei Stunden geht es vorbei an den riesigen Terminals, den gigantischen Docks und den enormen Ozeanriesen, deren Ladung von riesenhaften Kränen gelöscht wird, bevor sie neu beladen die Elbe hinab und vorbei an Finkenwerder und Blankenese gen Nordsee ziehen. Man glaubt es kaum, dass die gewaltigen Kolosse der Meere dabei von winzig scheinenden Schleppern durch die Enge des Fahrwassers manövriert werden.

AKTIONEN

 

Zurück zur Übersicht