Städtereise Amsterdam

METROPOLE UND WELTOFFENES DORF

NÜTZLICHES

WETTER

Per Pedes, mit dem Schiff oder auf dem Fahrrad: Hollands Hauptstadt geizt nicht mit ihren Reizen.

Amsterdam trifft die meisten ankommenden Touristen mitten ins Herz. Denn schlagartig und unverblümt findet man sich wieder in dem szenigen, bunten Treiben, das seinen Charme und seine Extravaganz nicht lang zu verbergen weiss. Noch bevor der Reisende seine Unterkunft erreicht hat, zieht ihn die Vibration der Stadt in ihren Bann. Amsterdam ist eine Weltstadt, die zwei Gesichter hat und diese perfekt zu einem einzigen vereint: Die metropolitane und mondäne Atmosphäre verschmilzt mit dem teils dörflichen Charakter zu einem weltoffenen Œuvre. Diese faszinierende Mischung, angereichert mit kosmopolitischem Überschwang inmitten der typisch holländischen Architektur der Altstadt, verführt den Besucher dazu, vollständig in das pralle Leben Amsterdams einzutauchen.

Lassen Sie sich von unseren Last Minute-Angeboten, unseren Spezialangeboten sowie unseren interessanten Pauschalreisen für Amsterdam inspirieren!

Wer Amsterdam sagt, sollte unbedingt auch Ausgehen sagen und es noch besser tun, sobald die letzten Sonnenstrahlen die Altstadt in ein goldenes Licht tauchen. Denn dann lässt sich in einem der zahllosen Restaurants mit jeder nur erdenklichen Küche der Welt die kulinarische Grundlage schaffen, um später durch die Bars und noch später durch die Clubs in der City zu ziehen – was nicht selten erst in den späten Morgenstunden endet. Und dann beginnt schon wieder ein neuer Tag in dem pulsierenden Dorf, das doch Weltstadtcharakter besitzt. In Amsterdam ist Style dabei keine Frage des Geldes, in Amsterdam ist Lifestyle eine natürliche Begleiterscheinung.

 

Für Familien mit Kindern ist Amsterdam eine spannende Sache. Eine Bootstour durch die Kanäle, um Amsterdam von unten zu erleben, ist für Urlauber nahezu ein Muss. Für Familien mit Kindern ebenso empfehlenswert wie die Erkundung der Stadt per Fahrrad. Erstens benutzt hier sowieso beinahe jeder den Drahtesel, und zweitens geniessen Pedaleure in Amsterdam grundsätzlich Vorfahrt vor Autos. Und die lieben Kleinen schätzen Bewegung sowieso mehr als alle Museen der Welt zusammengerechnet.

Apropos Museen – Amsterdam nennt eine atemberaubende Ansammlung von ihnen sein Eigen. Sie sind im Gegensatz zu den Strassenszenen ein Hort der Ruhe, und das für die Stadt und das ganze Land wohl bedeutendste unter ihnen ist das Rijksmuseum. Wer van Gogh mag, sollte sich für das gleichnamige Van Gogh Museum Zeit nehmen; im Anne Frankhuis hingegen wird die Geschichte der Anne Frank und ihrer Familie thematisiert, die sich hier von 1942 bis 1944 vor den Nationalsozialisten versteckte, bis sie verraten wurde. Daneben existieren noch unzählige weitere Museen; die Amsterdamer Kulturszene ist nahezu unüberschaubar gross.

 

Wer Action will, muss in Amsterdam nicht lange suchen. Denn die Stadt selbst ist sehr abenteuerlich, doch das nicht etwa in einem gefährlichen Sinne. An jeder Strassenecke springen den Besucher die Erlebnisse geradezu an. Ob zu Fuss, per Schiff oder mit dem Fahrrad – Amsterdam auf eigene Faust zu entdecken, das bedeutet Abenteuer pur.

AKTIONEN

 

Zurück zur Übersicht